Rhabarber mit Tonkabohnen Mousse

…das darfst du nochmals kochen, das musst du nochmals kochen, das muss unbedingt in deinen Blog. Wenn meine schärfste Kritikerin, Frau.L das sagt, weiß ich das Rezept ist gelungen. Und es ist nicht einmal aufwändig. Für die Mousse Sahne mit Tonkanbohnen aromatisieren, Schlagsahne unterziehen und mit Rum abschmecken. Rhabarber passt dazu ganz wunderbar! Weiterlesen

Rote Grütze

Rote GrützeRote GrützeEs gibt wieder Beeren und zu Beginn der Saison den norddeutschen Klassiker “Rote Grütze” in einer minimalistischen Variante. Ohne Grütze, also ohne Sago oder Speise­stärke, nur mit Rot: Erdbeeren, rote und schwarze Johannisbeeren, Blau­beeren, Kirschen und Brombeeren.

Dafür kräftigen Süßwein, bspw. Muskatel­ler, mit Sternanis und dem Mark einer Vanilleschote aromatisieren.
Einen Teil der Früchte dazugeben – über­wiegend Erdbeeren, die vorzüglich mit Sternanis harmonieren – pürieren und kurz einmal aufkochen. Den anderen Teil der Früchte in die heiße Sauce geben und einen Tag ziehen lassen. Fertig ist die einfach raffinierte “Rote Grütze”.
Wer mag, kann dazu Vanillesauce oder eine Creme aus saurer Sahne und Mascarpone servieren. Weiterlesen

Rhabarber mit
Vanille-Bavaroise

Nachgekocht, die Zweite: Rhabarber mit Vanille-Bavaroise ist ein Mix aus eigenem und fremden Rezept: das Rhabarber-Kom­pott und das Rhabarber-Sorbet ist meines. Die Vanille-Bavaroise mit Joghurt ist eine Kreation der Sterneköchin Tanja Grandits, veröffentlicht in ihrem Kochbuch “Aroma pur. Meine Weltküche”, das raf­finierte aber meist leicht nachzu­kochende Rezepte enthält. Einfach Aroma pur! Weiterlesen

Orangen-Confit

Hach, klingt das elegant: “Orangen-Con­fit”; es weckt Erinnerungen an Confit de canard und andere französische Schweinereien. Das Konservierungsverfahren, Konfieren genannt, in dem Fleisch in eigenem Fett gekocht und eingemacht wird, kann auch für Früchte eingesetzt werden. Dann wird statt Fett Zucker ver­wendet und das Ergebnis heißt Konfitüre, also Orangen-Konfitüre. Weiterlesen

Mousse au chocolat mit Kokoscreme und Ananas

Bau-Connection: Die Mousse au chocolat ist ein Rezept von Frederic Bau mit einem leichten “UmBau” in der Zubereitung. Die Kokoscreme habe ich bei Christian Bau gefunden. Die ungesüßte Mousse aus 70% dunkler Schokolade harmoniert mit der kräftigen Kokoscreme und der herb-süßen Ananas.
AnnaNas, oh Du, Geliebte meiner 27 Sinne, ich liebe Dir! Weiterlesen