Buttermilchsuppe mit vietnamesischem Koriander

Ein Geniestreich von Fr.L.; die gute, deutsche Buttermilch und den vietnamesischen Koriander, den wohlriechenden Knöterich, in einer Suppe zu verheiraten. Vietnamesischer Koriander hat neben einem ausgeprägten Koriander Geschmack eine schöne Zitrusnote. Man muss ihn mögen. Kombiniert mit kräftigem Gemüse, Pilzen und säuerlicher Buttermilch entsteht eine köstliche Aromen Balance. Ein Highlight des fusion cooking und das beste Rezept gegen die deutsche Leitkultur. Weiterlesen

Limetten-Ingwer-Huhn

Limetten-Ingwer-HuhnWie beiläufig, beim Umblättern der Seiten, habe ich in Tanja Grandits “Gewürze” ein herrlich leichtes Sommergericht entdeckt. Das Huhn mit Limette und Ingwer, eine klassisch südostasiatische Kombination bekommt durch den Zimt eine überraschende Note und durch Kurukuma eine leckere Farbe. Dazu serviert Frau Grandits kleine Rosmarinkartoffeln in etwas Butter geschwenkt. Weiterlesen

Lachs Tataki auf Sesam-Gemüse

Nachgekocht, die Fünfte: und schon wieder die Frau Grandits. Diesmal aus ihrem Buch “Gewürze”, das richtig schön gemacht ist. Excellente Bilder und erst die Typo: die Helvetica Neue Ultralight als Headline in 64 Punkt: Klasse! Wie ihr Rezept “Lachs Tataki auf Sesamgemüse”, ein leichtes Gericht mit Wintergemüsen, genau richtig zur Verabschiedung desselben. Und Tschüss! Weiterlesen

Rot gekochter Grünkohl

rot gekocher GruenkohlRot kochen, ein Begriff aus der ostchine­sischen Küche, heißt mit Sojasauce und Reiswein zu schmoren. Grünkohl, das norddeutsche Gemüse par excellence, ist dafür das ideale Gemüse, das mit seinem herb-bitteren Geschmack der kräftigen Soße Paroli bieten kann. Mit geröstetem Sesam kommt eine nussige Note hinzu, die den Kohl optisch und geschmacklich anreichert. Weiterlesen

Wantan mit Zitronengras-Suppe

Wantan mit Zitronengras SuppeIch liebe Suppe in allen Varianten, kann sie schon morgens zum Frühstück schlürfen. Die vietnamesische Küche verfügt über eine exzellente Suppenkultur, und die Zitronengras-Suppe ist eines ihrer Meisterstücke. Wantans sind Köstlichkei­ten, wenn man sie nicht im Wasser kocht, sondern dämpft. Ansonsten werden sie fade und labberig. (Habe ich im zweiten Versuch dann gemacht.) Weiterlesen