Erdbeeren, Crèmes ­und Rosen

Oui, c’est tres romantique und etwas Kitsch ist auch dabei. Bei Erdbeeren, Cremes und Rosen darf es ruhig mal rosa und rot zugehen. Beide, Erdbeeren und Rosen stammen aus der Familie der Rosengewächse und schmecken lecker zusammen. Wen wundert’s bei so viel Verwandschaft. Anregung für das Rezept habe ich bei bei meiner Lieblingsköchin, Tanja Grandits aus ihrem Buch “Kräuter” geholt. Weiterlesen

Zimtpflaumen mit Grießknödel und Ziegenjoghurt-Mousse

Klassiker No. 3: Zimtpflaumen mit Grießknödel ist ein typisches Gericht der “Neuen deutschen Küche” aus den 80er. Ein einfaches Rezept, das durch eine Ziegenjoghurt-Mousse raffiniert um eine milchig-schokoladigen Komponente ergänzt wird. Weiterlesen

Kardamommousse, Kumquat, Kokosnuss

Heute habe ich nur mit “exotischen” Zutaten gekocht. Kardamom (Sir Lanka), Kumquat (China), Kokosnuss (Melanesien) sind nicht nur eine schöne Alliteration sondern passen auch hervorragend zusammen. Dazu noch Apfel-Bananen (Bensalem, Insel, Südsee), die einzigen Ausreiser in dieser K-Ballung, Kiwi (Neuseeland) und schon haben wir ein köstlich kulinarisches Quintett aus fernen Ländern. Weiterlesen

Kürbissuppe mit Granatäpfeln und Haselnüssen

Kürbis gehört zum Herbst wie trübe Tage mit zarten Grau-Schattierungen, wie weißer Nebel, der wunderbar aus Wiesen steiget. Die Kürbissuppe mit Granatäpfeln und Haselnüssen ist eine leckere Suppe mit orientalischen Gewürzen, gekochten und rohen Gemüsen. Das Rohe und das Gekochte aus Veganistan. Weiterlesen

Blutorangen-Törtchen

blutorangen-toertchenEin fruchtiges und leichtes Dessert mit Ge­würzen des Morgenlandes: Kardamon, Sternanis, Nelke, Zimt und Ingwer. Harmo­niert wunderbar mit der Säure und Frucht der Orangen. Der erfrischende Abschluss nach einem opulenten Menü, gerade das Richtige für Weihnachten. Aufwändig zuzubereiten – die Orangen zu filetieren ist Sysiphos-Arbeit. Dazu dunkle Ganache - total lecker! Gruss Löwe. Weiterlesen