Dreierlei Tomatensauce:  fruchtig, herb, DDR Deluxe

fruchtige TomatensauceDie Speisekarten der Restaurants wimmelten in den 90ern von Variationen, Dialogen und Diskursen: “Nudeln im Diskurs mit roter Tomatensauce”. Der Gourmet-Sprech war voll vom philosophischen Zeitgeist infiziert. Meine liebsten Tomatensaucen sind: 
Fruchtig – mit Orange und Lavendel.
Herb – mit Lorbeer, Thymian und Oliven.
DDR Deluxe – mit Schalotten und Butter. Weiterlesen

Bauernhuhn mit Gugelhupf

Nachgekocht, die Dritte. Das Bauernhuhn mit Gugelhupf ist eine Variante des “Frikassee vom Salzwiesenhuhn mit Gugelhupf” von Johannes King aus dem Söl’ring Hof/Sylt.
Ich habe weder ein Salzwiesenhuhn bekommen, also wurde es ein einfaches Bio-Bauerhuhn, noch habe ich mich getraut einen gebratenen, süßen Hefekuchen zum dem deutschen Klassiker “Hühnerfrikasse” zu servieren. Statt dessen gab es einen Kartoffelstampf in Gugelhupfform. Auch ganz lecker, aber so ganz hat es mich nicht überzeugt. Im zweiten Versuch werde ich mutiger sein und mich am Orginal-Rezept versuchen. Weiterlesen

Wolfsbarsch mit Garnelen und Safran-Nage

Wolfsbarsch mit Zucchini, Garnelen und Safran-Nage ist ein Gericht aus der klassischen Küchen, was sich am Begriff “Safran-Nage” unschwer erkennen läßt.
Nage kommt aus dem französischen “à la nage – etwas schwimmend kochen oder servieren”, passend für den Fisch, der in der Sauce richtig schwimmen sollte. Von den Farben kräftig, das Gelb des Safran ist leuchtend, das Rot der Karotten und der Garnelen sind eine schöne Ergänzung, ist das Gericht doch eher leicht und von den Aromen zurückhaltend.
Und durch die vielen Gemüse – Zucchini und Karotten – genau das Richtige für den Sommeranfang. Weiterlesen

Garnelen mit Steckrüben-Nudeln

Garnelen mit Steckrüben-NudelnEine Idee von meiner Frau L.: Ihre Favoriten unter den Krustentiere, Garnelen, mit Steckrüben-Nudeln zu verheiraten. Die “Nudeln” werden aus einer Steckrübe geschnitten und in Zimt und mildem Curry gekocht. Die Garnelen nur in etwas Olivenöl sautiert. Dazu gibt es eine leichte Garnelen-Bisque aus den Schalen … mmh. Und wem’s nicht schmeckt, der soll sich doch gehackt legen. Weiterlesen

Ossobuco in Zimt Tomatensauce

Hier eine orientalische Variation des Italo-Klassiker “Ossobuco”.
Kalbsbeinscheibe und eine Tomatensauce mit Sellerie, Thymian und Zimt, der eine morgenländische Note in das fruchtige, säuerliche der Tomatensauce bringt. Der milchig-fleischige Ton der Kalbsbeinschei­be harmonisiert und umhüllt sanft die konträren Geschmacksrichtungen. Dazu eine Gremolata Weiterlesen