Erdbeeren, Crèmes ­und Rosen

Oui, c’est tres romantique und etwas Kitsch ist auch dabei. Bei Erdbeeren, Cremes und Rosen darf es ruhig mal rosa und rot zugehen. Beide, Erdbeeren und Rosen stammen aus der Familie der Rosengewächse und schmecken lecker zusammen. Wen wundert’s bei so viel Verwandschaft. Anregung für das Rezept habe ich bei bei meiner Lieblingsköchin, Tanja Grandits aus ihrem Buch “Kräuter” geholt. Weiterlesen

Zimtpflaumen mit Grießknödel und Ziegenjoghurt-Mousse

Klassiker No. 3: Zimtpflaumen mit Grießknödel ist ein typisches Gericht der “Neuen deutschen Küche” aus den 80er. Ein einfaches Rezept, das durch eine Ziegenjoghurt-Mousse raffiniert um eine milchig-schokoladigen Komponente ergänzt wird. Weiterlesen

Rote Grütze

Rote GrützeRote GrützeEs gibt wieder Beeren und zu Beginn der Saison den norddeutschen Klassiker “Rote Grütze” in einer minimalistischen Variante. Ohne Grütze, also ohne Sago oder Speise­stärke, nur mit Rot: Erdbeeren, rote und schwarze Johannisbeeren, Blau­beeren, Kirschen und Brombeeren.

Dafür kräftigen Süßwein, bspw. Muskatel­ler, mit Sternanis und dem Mark einer Vanilleschote aromatisieren.
Einen Teil der Früchte dazugeben – über­wiegend Erdbeeren, die vorzüglich mit Sternanis harmonieren – pürieren und kurz einmal aufkochen. Den anderen Teil der Früchte in die heiße Sauce geben und einen Tag ziehen lassen. Fertig ist die einfach raffinierte “Rote Grütze”.
Wer mag, kann dazu Vanillesauce oder eine Creme aus saurer Sahne und Mascarpone servieren. Weiterlesen

Orangen-Confit

Hach, klingt das elegant: “Orangen-Con­fit”; es weckt Erinnerungen an Confit de canard und andere französische Schwei­ne;reien. Das Konservierungsverfahren, Konfieren genannt, in dem Fleisch in eigenem Fett gekocht und eingemacht wird, kann auch für Früchte eingesetzt werden. Dann wird statt Fett Zucker ver­wendet und das Ergebnis heißt Konfitüre, also Orangen-Konfitüre. Weiterlesen

Salade de fruits rouges

Salade de fruits rougesDas Rezept  “Salade de fruits rouges” hat mir mein Bruder Max zugeschickt, der in Frankreich lebt – daher auch die Rezept­beschreibung in französisch. Ein sommer­licher Obstsalat aus roten Früchten: Him­beeren, Erdbeeren und Blaubeeren. Die “Marinade” aus Süßwein, Vanille­schote, Agavensirup und Sternanis fügt eine sub­tile und überraschende Note hinzu. Einfach und raffiniert zugleich. Weiterlesen