Miel de Bruyère

1 Kommentar

Dieser Bio “Miel de Bruyère” duftet nach Lakritze und Holz. Seine Farbe ist dunkel, fast schwarz, mit rötlichen Reflexen am Rand. Geschmacklich dominieren Süßholz und Malz, auch schokoladige Noten sind vorhanden, im Nachklang einen Hauch von Bitterkeit. Die Konsistenz ist zäh­fließend, seine Textur samtig. Er wird aus der Baumheide gewonnen und kommt aus der Bretagne.
 

Vertrieben wird er von der der Firma celtibio. Herrlich schmeckt er mit einem nicht zu dunklen Vollkornbrot, bspw. Dinkel-Hafer und Süßrahmbutter.

 

Ein Gedanke zu “Miel de Bruyère

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


... Eingabe erforderlich

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>