Buchweizen-Spaghetti mit Blauschimmelkäse Sauce

Kommentar hinterlassen


Buchweizen-Spaghetti mit Blauschimmelkäse Sauce, mmmh!

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Buchweizen-Spaghetti
  • 200 g Gemüsepaste
  • 200 g Blauschimmelkäse (Kornblume blau, Bleu d’Auvergne)
  • 50 ml Sahne
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Schale einer halben Orange
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 El Olivenöl
  • Salz

Zubereitung Blauschimmelkäse Sauce

Den Blauschimmelkäse zerkleineren, mit der Gemüsepaste und der Sahne in einen Topf geben. Solange rühren bis der Käse sich vollständig aufgelöst hat.
Die Rosmarinzweige in einen Teebeutel und ca. 5-10 Minuten mitköcheln lassen, je nachdem wie kräftig der Rosmarin ist, dann rausnehmen.

Buchweizen-Spaghetti

Während dessen gesalzenes Wasser in einem ausreichend großen Top zum Kochen bringen und die Buchweizen-Spaghetti reingeben. Buchweizen-Spaghetti zun kochen ist eine heikle Angelegenheit. Der Punkt zwischen matschig weich und innen noch hart ist schnelle überschritten, also immer wieder probieren. Während die Spaghetti kochen, die Orange heiß abwaschen und die Schale mit einem Sparschäler abziehen. Für 5 Minuten in die heiße Sauce legen bis das Orangenaroma deutich zu schmecken ist, dann die Schale rausnehmen.
Wenn die Spaghetti knackig weich sind, in ein Sieb geben mit kochendem Wasser abspülen, zurück in den Topf und mit einem El Olvienöl vermengen, damit sie nicht verkleben.

Servieren

Mit Löffel und Gabel Nudelnester drehen, in die vorgewärmten Pasta-Teller legen und mit der heißen Sauce übergießen. Wer mag kann noch geriebene Haselnüsse und kleine Orangenschalenstücke zugeben.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


... Eingabe erforderlich

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>